GERMAN MINING NETWORK

Unsere Partner 

Das German Mining Network besteht aus acht internationalen Kompetenzzentren für Bergbau und Rohstoffe der Auslandshandelskammern (AHKs) in Australien, Brasilien, Chile, Ghana, Kanada, Kasachstan, Peru, Südlichem Afrika und China, sowie dem Deutsch-Mongolischen Unternehmensverband, der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) und Germany Trade and Invest (GTAI). Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) unterstützt und flankiert die Aktivitäten des Netzwerks. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat eine koordinierende Rolle. 

ANSPRECH
PARTNER

Frau Bujinlkham Sukhbold

Project Manager Financing, etc; 

Contact Point German-Mongolian Economic Committee;

German Mining Network

bujinlkham.sukhbold@dmuv.mn

+976 7011 6011

Bujin_edited_edited_edited_edited.png

Telefon

+976 7011 6011

Follow

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Twitter